Vielen Dank für die Teilnahme!

Rassehunde im Fernsehgarten

Wählen Sie Ihren Rassehund

Der ZDF-Fernsehgarten hat sich für die Saison 2014 das Thema „Rassehunde“ auf die Fahnen geschrieben. Unsere neue Hundeexpertin Gabriele Metz wird verschiedene Hunderassen und ihre Eigenschaften vorstellen – und Sie entscheiden, welche! Wählen Sie aus unseren 15 Vorschlägen Ihre drei Favoriten, von denen Sie in der ZDF-Fernsehgarten-Saison 2014 mehr erfahren wollen.

Golden Retriever

Go for Gold! Er gehört seit vielen Jahren zu den beliebtesten Familienhunden. Eine schmeichelnde Fellfarbe, dunkle Knopfaugen und dazu ein liebenswertes Gemüt. Da viele Goldies Gourmands sind, unbedingt auf ausreichend Bewegung und eine angemessene Ernährung achten.

abstimmen

Berner Sennenhund

Er ist eine imposante Erscheinung und hat ein bäriges Gemüt. Berner Sennenhunde vereinen Wachsamkeit mit Familienhundqualitäten. Bei ihren Liebsten zeigt sich ihre anhängliche und gutmütige Seite und sogar Fremden treten sie sicher und friedlich gegenüber.

abstimmen

English Setter

Ausschließlich in Jägerhand? Nicht unbedingt. English Setter sind Vorstehhunde, die sich – bei ausreichend Bewegung – durchaus auch in der Rolle als Familienhund wohl fühlen. Ihr liebenswertes Wesen wird von schier grenzenloser Toleranz und Zuneigung gegenüber allen Familienmitgliedern begleitet.

abstimmen

Deutscher Schäferhund

Deutsche Schäferhunde sind weltweit gefragt. Warum? Weil sie durch Vielseitigkeit, Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit überzeugen. Ob als Familienhund, im Polizeidienst oder auf dem Hundeplatz – Schäferhunde sind überall ganz vorne mit dabei.

abstimmen

Hovawart

Hovawart – das ist ein Hund, der den Hof verwahrt. Soweit zu seinen praktischen Vorteilen. Ansonsten sind Hovawarte die idealen Begleiter für sportliche, hundeerfahrene Menschen und auch als Rettungs- und Lawinenhunde überzeugen die in drei Farbschlägen bestechenden Persönlichkeiten.

abstimmen

Boxer

Der Deutsche Boxer steht für Freundlichkeit, Unternehmungslust und einen geradezu clownesken Charme. Er ist ein toller Familienhund, der sich zu jedem gemeinsamen Abenteuer hinreißen lässt. Vorsicht: Erziehungsversuchen entzieht er sich allzu gerne mit liebenswerter Raffinesse.

abstimmen

Collie

Natürlich denken beim Anblick eines Langhaar Collies noch immer viele an die Erfolgsserie Lassie. Kein Wunder, denn die langhaarigen Schönheiten begeistern auch heute noch durch ihre Vielseitigkeit. Charakteristisch sind vor allem ihre Ausgeglichenheit und Geselligkeit. Nur schön? Von wegen. Rettungsarbeit und sogar Turnierhundesport liegen dem feinfühligen Familienhund.

abstimmen

Kurzhaar Collie

Eigentlich sieht er exakt aus wie ein Langhaar Collie. Nur mit ausgesprochen pflegeleichtem kurzen Fell eben. Auch in seinem Wesen ähnelt er seinem Verwandten deutlich: Sein fröhlicher Charakter-frei von jeglicher Nervosität-wird durch seinen eleganten Ausdruck abgerundet.

abstimmen

Whippet

Sie haben eine handliche Größe, sind hoch elegant und dabei sportliche Pfundskerle. Whippets haben viele Freunde, weil sie so liebenswert und anpassungsfähig sind. Ob als ruhige und anschmiegsame Familienhunde oder als intelligente Sporthunde, Whippets sind gesellige Begleiter.

abstimmen

Schnauzer

Der üppige Bart ist ein Hingucker. Wie auch die buschigen Augenbrauen und der vermeintlich grimmige Blick. Denn grimmig ist der Schnauzer ganz und gar nicht, eher ein kumpelig-fröhlicher Geselle. Aufgrund seines selbstbewussten, unerschrockenen Wesens, braucht ein einen Menschen, der ihn mit liebevoller Konsequenz erzieht.

abstimmen

Pudel

Ursprünglich für die Entenjagd in Frankreich gezüchtet, hat sich der Pudel längst einen festen Platz in der Skala der beliebtesten Familienhunde erobert. Er gilt als ausgesprochen klug, gesund, langlebig und ist für alle erdenklichen Freizeitaktivitäten zu begeistern.

abstimmen

Berger des Pyrénées

Er ist ein Franzose mit Pfiff, viel Selbstbewusstsein und einem ausgeprägten Bewegungsdrang. Auf jeden Fall sollte immer etwas los sein in der Familie, in der der quirlige Gebirgs-Hütehund lebt und es benötigt eine feste Hand, die seine Energie in die Schranken weist und das Beste aus ihm herausholt.

abstimmen

Beagle

Er ist ausgesprochen verträglich, duldsam und liebenswert. Seine Fröhlichkeit steckt die ganze Familie an, schlechte Laune scheint ihm völlig fremd zu sein. Dennoch steckt auch ein passionierter Jagdhund in dem von wetterfestem, pflegeleichten Fell umgebenen Körper. Das sorgt für eine hohe jagdliche Motivation, die nur mit erzieherischer Konsequenz in den Griff zu bekommen ist.

abstimmen

Cairn Terrier

Eine konsequente, liebevolle Erziehung ist ein Muss, ansonsten führt der Cairn Terrier schnell im Haus Regie. Dabei überzeugt er durch Selbstbewusstsein, wickelt seine Menschen mit charmanter Fröhlichkeit um die Pfote, lernt auffallend schnell und ist dabei auch noch wachsam.

abstimmen

Kooikerhondje

Die gefleckten Holländer passen sich optimal an den Lebensrhythmus ihres Menschen an und gliedern sich problemlos in den Haushalt ein. Ein im Haus ruhiges und eher bescheidenes Wesen setzt einen tollen Gegenpol zur Ausgelassenheit, Verspieltheit und Unternehmungslust, die der Hund draußen in der Natur zeigt.

abstimmen